Zahlen und Schicksale

Über die Medien erfahren wir nahezu täglich von der Zunahme an Krieg, Gewalt und Verfolgung. 

Damit steigt auch in dramatischer Weise die Zahl der Flüchtlinge, die ihre Heimat verlassen müssen.

Nach den aktuellen Zahlen des  Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) waren im Jahr 2013 weltweit  

59,5 Millionen Menschen auf der Flucht.  Dies ist die höchste Zahl, die jemals von UNHCR verzeichnet wurde.  

50 Prozent der Flüchtlinge weltweit sind Kinder.

Laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wurden im gesamten Jahr 2014 in Deutschland  202.834 Asylanträge gestellt. Im Zeitraum von Januar bis August 2015 waren es bereits 256.938. Zahlen für September, den Monat mit dem bislang stärksten Zugang liegen noch nicht vor. Nicht gezählt bei den Zahlen sind die Flüchtlinge, die keinen oder noch keinen Asylantrag gestellt haben.

Was bedeutet dies aber im internationalen Vergleich? Wer nimmt die meisten Flüchtlinge auf und woher kommen Sie? 

Flüchtlinge weltweit >>>  http://www.uno-fluechtlingshilfe.de/fluechtlinge/zahlen-fakten.html  

Im Folgenden finden Sie noch eine Reihe von Artikeln und Quellen, die das Ausmaß der Flüchtlingsproblematik beleuchten.

 

>>> SZ 17. Juni 2015, Welche EU-Länder die meisten Asylbewerber aufnehmen

>>> Pro Asyl - Zahlen und Fakten 2014                                                                                                                                                  

>>> Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) - Aktuelle Zahlen 2014

 >>> FAZ, Liveblog zur Flüchtlingskrise

 

Aktuelle Statistik des BAMF vom August 2015
statistik-anlage-teil-4-aktuelle-zahlen-zu-asyl.pdf (427.88KB)
Aktuelle Statistik des BAMF vom August 2015
statistik-anlage-teil-4-aktuelle-zahlen-zu-asyl.pdf (427.88KB)