Zahlen und Fakten Landkreis Eichstätt

09.12.2016

Stagnierende Asylbewerberzahlen / Kommendes Jahr wird mit einem Schnitt von 2000 Flüchtlingen gerechnet - Quote "übererfüllt"

Quelle: DonauKurier vom 09.12.2016


21.2.2016

Informationen von der Veranstaltung des Landkreises zum Thema Flüchtlinge

 

Foliensatz Info Veranstaltung LA-EI am 15.2.2016
Präsentation LrA 02_16.pdf (3.43MB)
Foliensatz Info Veranstaltung LA-EI am 15.2.2016
Präsentation LrA 02_16.pdf (3.43MB)

 

 

 Quelle: DK vom 29.9.2015, S. 26

 

 

 

 

 

 

Bis auf den letzten Platz besetzt war der große Sitzungssaal im Eichstätter Landratsamt am 3. Februar 2015, als Landrat Anton Knapp zusammen mit seinen Mitarbeitern vom Amt für Soziales und Senioren zum Erfahrungsaustausch rund um Themen der Asylbewerberbetreuung einlud. Der Landkreischef gab einen umfassenden Sachstandsbericht zur dezentralen Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge

„Aktuell sind im Landkreis rund 500 Flüchtlinge untergebracht, bis zum Jahresende werden rund 700 weitere Personen hinzukommen“, erläuterte Beate Lechermann, Fachbereichsleiterin für Asyl im Amt für Soziales.

Zusammen mit Sachgebietsleiter Siegfried Fries und Frank Schneider sowie den sozialpädagogischen Mitarbeitern der Caritas stellte sie sich ebenso wie der Landrat selbst gut zwei Stunden den Fragen der verschiedensten Helferkreise und gab ihnen aktuelle Zahlen und Hintergrundinformationen mit auf den Weg.

Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Eichstätt
Präsentation vom Amt für Soziales am 06.02.2015
Ehrenamtstreffen_03_02_2015.pdf (803.67KB)
Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Eichstätt
Präsentation vom Amt für Soziales am 06.02.2015
Ehrenamtstreffen_03_02_2015.pdf (803.67KB)

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit Asylbewerbern
Informationen des Landratsamtes Eichstätt
FAQ-Asyl_Online_LA-EI.pdf (128.44KB)
Häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit Asylbewerbern
Informationen des Landratsamtes Eichstätt
FAQ-Asyl_Online_LA-EI.pdf (128.44KB)

 

 

Im Mai 2014 hat das Landratsamt Eichstätt freiwillig Engagierte zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

Dabei wurden vom Amt für Soziales u.a. die Zahl der Flüchtlinge vorgestellt, die mit Stichtag 17. Mai im Landkreis untergebracht waren. Es handelt sich hierbei um die Zahlen der Flüchtlinge, die in dezentralen Unterkünften leben.  

Darüberhinaus gibt es im Landkreis noch die Gemeinschaftsunterkunft in Denkendorf mit etwa 50 Bewohnern.   

Wir bedanken uns für die Bereitstellung der Zahlen durch das Amt für Soziales beim Landratsamt Eichstätt.

So können Sie sich >>>hier über Verteilerschlüssel und die Anzahl der Asylbewerber in unserem Landkreis informieren.

Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Eichstätt
Präsentation vom Amt für Soziales am 17.05.2014
Ehrenamtstreffen_07_05_14.pdf (965.95KB)
Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Eichstätt
Präsentation vom Amt für Soziales am 17.05.2014
Ehrenamtstreffen_07_05_14.pdf (965.95KB)

 

 

 

 

Ganz aktuell berichtete das Landratsamt Eichstätt im Donau Kurier vom 28.04.2015  über die Probleme bei der Unterbringung  der steigenden Anzahl von Flüchtlingen. Darin finden Sie auch die aktuellsten Zahlen.

Landratsamt Eichstätt berichtet im DK vom 28.04.2015
DK_28042015_Landkreis EI.pdf (140.28KB)
Landratsamt Eichstätt berichtet im DK vom 28.04.2015
DK_28042015_Landkreis EI.pdf (140.28KB)